Corona & häusliche Quarantäne gehört für uns nun zum Alltag. Momentan ist noch nicht klar, wie lange die Situation anhalten wird. Fakt ist, dass wir uns damit arrangieren müssen. Wie mein Alltag in Quarantäne aussieht, möchte ich heute mit euch teilen und auf dem Blog festhalten. Schließlich ist das ein historischer Moment in der Geschichte, den ich auch hier thematisieren möchte. Für viele steht derzeit Home Office an und auch die Suche nach Home Office Outfits scheint im Netz immer größeren Andrang zu finden. Aus diesem Grund kommt hier mein perfektes Quarantäne & Home Office Outfit – bequem, schick und perfekt für einen Spaziergang. Als ich die Halstücher von FRAAS für mich entdeckt habe, musste ich auch gleich einen Look dazu kreieren. Zum jetzigen Wetter eignen sich Halstücher in Kombination mit einer Lederjacke einfach super. Ein weiteres Büro Outfit findet ihr übrigens hier und mein Arbeitszimmer Interior müsstet ihr bereits auch schon kennen.

Corona & häusliche Quarantäne: So sieht mein neuer Alltag aus.
Handtasche &Bag / Maxikleid Nüdenmark

Corona & häusliche Quarantäne: Home Office Outfit

Corona & die häusliche Quarantäne können einen wirklich bequem machen, aber man sollte sich trotzdem nicht gehen lassen und die Zeit einfach für Dinge nutzen, die man schon lange vor sich her geschoben hat. Meine Home Office Outfits sind meistens sehr casual und vor allem bequem. Momentan trage ich gerne Kleider und Strumpfhose oder auch mal Jeans und Pullover. Meine Lieblingsvariation sind momentan lange Maxi-Kleider zu Stumpfhose und bequemen Schuhen. Dazu darf eine Jacke und ein Schal – je nach Wetter – auch nicht fehlen.

Häusliche Quarantäne: Meine To-Do-Liste

Wenn man auf einmal so viel Zeit zu Hause verbringt, kann einem auch schnell mal die Decke auf den Kopf fallen. Wichtig ist es für mich morgens um ca. 8 Uhr aufzustehen und früh um ca. 23 Uhr schlafen zu gehen. Eine gewisse Routine sollte man sich schließlich auch zu Corona-Zeiten beibehalten. Nach meiner Home Office Zeit, geht es täglich zu einem Spaziergang oftmals verbinde ich das auch mit einem Supermarktbesuch. Für mich ist das momentan die schönste Zeit draußen ein paar Sonnenstrahlen zu genießen. Wer hätte schon gedacht, dass man sich an solchen banalen Aktivitäten so sehr erfreuen kann. Neben Home Office und Hausarbeit bin ich viel online unterwegs. Bei Pinterest suche ich derzeit nach Interior Inspos, auf Tik Tok vertreibe ich mir die Zeit mit lustigen Videos, in diversen Online-Zeitschriften und Magazinen erkunde ich mich ständig nach den Neuigkeiten und der aktuellen Lage, ausgemistet habe ich auch schon und meine Kochkünste machen auch Fortschritte. Außerdem mache ich gerade eine Schüßler-Salze-Kur, die mir bisher ganz gut tut. Den Sport musste ich erstmal auf Eis legen, aber bald fühle ich mich auch wieder bereit dazu. Hauptsächlich nutzte ich die neugewonnene Zeit mit Dingen abzuschließen, die schon lange darauf gewartet haben und mich mit neuen Dingen zu beschäftigen, die ebenfalls schon lange darauf gewartet haben. Dazu aber bald mehr…