Sailing in Martinique war eine wirklich außergewöhnliche Erfahrung für mich, die ich heute mit euch teilen möchte. Martinique ist eine karibische Insel und hat viele traumhafte Strände zu bieten. Gerade die vulkanischen Strände mit pechschwarzem Sand haben es mir angetan. Tolle einsame Buchten und wunderschöne Schnorchel-Gebiete gibt es zahlreich, daher lohnt es sich raus aufs Meer zu segeln. Segeln ist nicht nur nachhaltiger Sport, sondern kann auch zu einem echten Abenteuer werden. Für alle, die ein bisschen Aktion im Strandurlaub gebrauchen können, kann ich das nur empfehlen. Für mich war es nicht die erste Segelerfahrung, aber definitiv die Schönste. Wo wir gesegelt sind, was ihr beachten müsst und welche Kleidung ihr benötigt, könnt ihr in diesem Blogpost lesen.

Sailing in Martinique: Abenteuer

Die Karibik eignet sich besonders gut für Wasseraktivitäten. Neben Schnorcheln und Schwimmen, gehört auch Bootfahrten und Segel zu meinen liebsten Aktivitäten. Kuba habe ich euch bereits in einem anderen Blogpost als Reiseziel empfohlen. Heute möchte ich mich der karibischen Insel Martinique widmen und einige Eindrücke meiner Reise mit euch teilen. Zu 10 haben wir uns als Gruppe bei Madisail für eine Segeltour angemeldet. Da es sich um ein kleines Segelboot handelte, musste jeder mit anpacken. Das Wetter in Martinique ist unberechenbar. Der Wechsel von Regel, Sonne, Regenbogen und wieder Sonne fand mehrmals täglich statt, was unserem Segeltrip die Extraportion an Abenteuer gegeben hat. Die richtige Bekleidung für ein solches Abenteuer zu finden, ist eine echte Herausforderung. Aus diesem Grund möchte ich euch eine Empfehlung für die North Sails X Prada Collection aussprechen, die nicht nur praktisch sondern auch stylisch ist.

Sailing Bekleidung Empfehlung: North Sails X Prada Collection

Zum 36. America’s Cup präsentiert North Sails in Zusammenarbeit mit Prada eine einzigartige Capsule-Collection. Die Kollektion besteht aus einer großen Jacken, Polo, Kappen und Shorts Sortiment für Frauen, Männer und sogar Kinder. Bei der Sport- und Freizeitbekleidung liegt der Schwerpunkt nicht nur beim Design, sondern auch der Funktion und der Nachhaltigkeit. North Sails ist eine Marke, die für qualitativ hochwertige Sailing-Bekeidung steht und sich in der Branche mit praktischer atmungsaktiver, wind-und-wasserfester Bekleidung auf dem Markt etabliert hat und Nachhaltigkeit groß schreibt. Als offizieller Partner des 36. America’s Cup launcht North Sails in Zusammenarbeit mit Prada eine Capsule-Kollektion. Preislich gesehen sind die Bekleidungsstücke um einiges günstiger als herkömmliche Prada-Bekleidung, daher lohnt es sich mal reinzuschauen. Gerade für Abenteuerlustige ist hier bestimmt etwas dabei, daher würde ich die Kollektion als Anlass nehmen um jemandem eine Freude zu machen. Ich finde die Kollektion sehr schlicht und alltagstauglich. Oftmals gefällt mir bei praktischer Kleidung das Design nicht immer, aber hier ist das nicht der Fall. Außerdem finde ich es toll, dass hier so viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Die Materialien sind zum Großteil recycelt und in hochwertiger Qualität verarbeitet, sodass ihnen ein langes Leben bevor steht. Mehr zu upcycelten Kollektionen gibt es hier.