Auf dem Modeblog Düsseldorf geht es um Designer Kleider. Also habe auch ich mich dem Thema gewidmet, denn es stehen wieder die jährlichen Festtage an. Weihnachten und Silvester sind gute Anlässe um sich 2021 noch einmal richtig aufzubrezeln, nachdem man das ganze Jahr quasi nur zu Hause und auf der Arbeit war. Dafür sollte man sich auch mal selbst belohnen mit zum Beispiel einem Designer Kleid von Ganni, Isabel Garant oder Chloé. Das sind zumindest meine Lieblingsmarken, wenn es um Designer Kleider geht. Besonders Chloé hat wunderschöne verspielte Kleider, die sich auch Jahrzehnte halten und nie aus der Mode gehen.

Modeblog Düsseldorf: Festtagskleider

Der Modeblog Düsseldorf stellt Musst-Have’s in Sachen Festtagskleider vor. Jede Frau sollte zumindest ein Kleid haben, dass sie gerne und immer wieder zu besonderen Tagen anziehen möchte. Ich muss leider gestehen, dass es bei mir nicht nur ein Kleid ist und ich mich jedes Jahr auf’s Neue auf die Suche nach einen anderen Modell begebe. Allgemein würde ich zu Wintertagen immer Kleider mit langen Ärmeln empfehlen, die einen besonderen Schnitt, ein auffälliges Muster oder einfach einen außergewöhnlichen Stoff haben. Anderenfalls kann man Kleider natürlich auch mit einem Cardigan tragen. Ich bin ein totaler Fan von Glitter Dresses zu Silvester. Zu Weihnachten darf es für mich gerne ein bisschen gemütlicher mit Kleidern aus Chiffon oder Seide sein.

Kleid mit langen Ärmel

Designer Kleider bei de Bijenkorf

Eine große Auswahl an Designer Kleider gibt es bei de Bijenkorf. Ich bin ein großer Fan des deutschen Online-Shops, wie man in meiner de Bijenkorf Shop Erfahrung nachlesen kann. Dort lassen sich nämlich aktuelle Designerware sowie auch Designerware im Sale finden. Tritt man dem kostenlosen Member Club bei, gibt es bei einem Einkauf sogar drei ausgefallene und wunderschöne Christbaumanhänger dazu. Zudem gibt es aktuell eine kostenlose Stilberatung bei de Bijenkorf im Online-Shop oder auch in der de Bijenkorf App. Die Aktionen des Member Clubs wechseln immer wieder und es macht Spaß neben der meist luxuriösen Ausbeute, die man sich mal gönnt, auch noch kleines Gratis-Geschenk zu erhalten.