2020 ist (m)ein Umbruchsjahr! Fragt ihr euch auch in letzter Zeit, was nach den Buschbränden in Australien, Corona und der Explosion in Beirut noch alles kommen soll? 2020 hat es in sich. Doch nicht nur die Außenwelt verändert sich, sondern auch jede einzelne Person auf dieser Welt – auch ich. Für mich stand dieses Jahr ein runder Geburtstag, der Kauf einer Immobilie, eine Beziehungskrise und zum Teil Kurzarbeit an. Ein ständiges Auf und Ab sei es beruflich oder privat. Das ist anstrengend, aber manchmal einfach nötig um sich neu zu sortieren. Da dieser Blog eine Art persönliches offenes Tagebuch ist teile ich heute hier mal meine Gedanken mit euch.

2020 ein Umbruchsjahr

Das neue Jahrzehnt begann mit den Buschbränden in Australien, im Anschluss folgte Corona, eine weltweite Black Lives Matter-Bewegung und nun ist da die Explosion in Beirut und eine anhaltende Klimakrise. An sensiblen Menschen (und dazu würde ich mich zählen) gehen solche Katastrophen nicht einfach vorbei. Solche Ereignisse beschäftigen mich Tage und Wochen. Ich denke da an die Schicksale und Opfer. Am liebsten würde ich jedem helfen und mich überall engagieren. Geht es euch ähnlich? Manchmal sind es aber gerade solche Ereignisse, die es geben muss bevor sich etwas ändert und ich hoffe sehr, dass wir aus 2020 lernen und die Welt in Zukunft ein bisschen sicherer und friedlicher gestalten können.

Deutscher Lifestyle Blog mit Thema Umbruchphase
Blazer: Summum Women / Kaschmirschal: D/Luca / Jeans: Lee Cooper / Sandalen: StarFlips
Sommer Outfit 2020 auf Modeblog Deutschland

2020 mein persönliches Resümee

2020 ist mein persönliches Umbruchsjahr. Für mich fängt ein neues Kapitel mit dem Titel ’30’ an. Das Jahr begann leider nicht so harmonisch. Privat gab es viele Auseinandersetzungen, die mich wirklich runter gezogen haben. Beruflich war alles unsicher und das nicht nur wegen Corona. Da kann ich von Glück reden, dass ich mir mehrere Standbeine aufgebaut habe und es mich nicht ganz so sehr belastet hat, wie andere Kollegen. Dann gab es da noch einen Corona-Fall in meinem unmittelbaren Kontaktkreis, der mich wochenlang beschäftigt hat. Nach den ganzen negativen Ereignissen wollte ich mich wieder positiven Ereignissen widmen und mich auf meine Ziele konzentrieren. Also habe ich mir eine Immobilie gekauft. Das war schon lange ein Ziel von mir, das ich mir erfüllen wollte. Ich habe mich vor einer solchen Investition ca. 2 Jahre intensiv damit beschäftigt und dann meine Traum-Immobilie gefunden, die perfekt für meine Zwecke geeignet ist. Ich blogge wieder regelmäßiger und merke immer wieder wie sehr es mir gefehlt hat und wie glücklich es mich macht. Die meiste Zeit war ich vorher auf Reisen und Abenteuer, dass schön aber auch anstrengend war. Nun bin ich zu Hause und habe mehr Zeit für Freunde und Familie. Auch das habe ich sehr vermisst. Ich hatte ganz vergessen, wie ‘easy’ man leben kann, wenn man an einem Ort wieder länger bleibt und sich auf die positiven Dinge konzentriert.

Lifestyleblog Deutschland mit Summum Women Blazer, Lee Cooper Jeans und D/Luca Schal auf Los Angeles.
Sommer Outfit Look 2020