Posts TaggedModeblog

Man kann ganz einfach Alltagskleider als Abendkleider tragen. Momentan trage ich sehr gerne Midi-Kleider im Alltag. Da ich demnächst umziehe bin ich in vielen Bauhäusern, Einrichtungshäusern und bei Holzland unterwegs. Midi-Kleider sind für unkompliziert, bequem, luftig und einfach zu stylen. Eins sind sie auch noch: Wandelbar. Man kann mit ihnen verschiedene Looks kreieren und sie mit den richtigen Accessoires zu Abendkleidern aufwerten. Im Alltag trage ich Midi-Kleider zum Beispiel mit einem Taillengürtel und zu Schläppchen. Für den Abend kann man sie mit Heels, großen Ohrringen und einer schicken Tasche kombinieren. Eine tolle Auswahl an Kleidern und Outfits habe ich euch bereits auf dem Blog gezeigt. Kombiniert mit hochwertigen Accessoires werten sie das gesamte Outfit auf. Kleider sind feminin, lange Kleider strecken die Figur, man kann Problemzonen umspielen und sie sind ein Blickfang. Es gibt also einige gute Gründe sie zu einem Date zu tragen ohne sich viele Gedanken zum richtigen Outfit zu machen.

Heute gibt es ein Sommer Business Outfit im Trendstoff Leinen auf dem Blog zu sehen. Ein bisschen Abwechslung zum Corona und Home Office Alltag tut auch mal gut. Da ich neulich einen Business Termin hatte, musste natürlich auch ein passendes Outfit her. Generell kann es nicht schaden einen Blazer mit passendem Rock oder Hose im Kleiderschrank zu besitzen. Ich habe mich für ein helles beige Kostüm im Trendstoff Leinen entschieden, das ich bei kälteren Morgenstunden mit dem passenden Mantel kombiniere. Natürlich kann man die Einzelteile auch legerer tragen und damit einzelne Looks aufwerten. Es lohnt in jedem Fall sich ein solches Business Outfit anzuschaffen, weil es unzählige Kombinationsmöglichkeiten gibt die Einzelteile zu tragen. Hier seht ihr die klassische Variante eines Sommer Business Outfits.

Midikleider langarm im Modetrend 2020 auf Modeblog Deutschland - Frankfurter Influencer mit rockigem Midikleid-Outfit

Dass Midikleider langarm im Modetrend 2020 sind, ist keine große Überraschung. Kleider sind momentan meine liebsten Kleidungsstücke. Sie sind bequem und einfach zu stylen, was gerade zu Corona-Zeiten vorteilhaft ist. Für den Frühling eignet sich eine Midi-Länge besonders gut, man zeigt nicht zu viel Bein und mit einer Strumpfhose ist man auch bei Frühlingstemperaturen passend gekleidet. Kombiniert habe ich das schwarze NÜ Denmark Midikleid zu einer Nieten-Jeansjacke ebenfalls von NÜ Denmark sowie einer MessyWeekend Sonnenbrille aus Copenhagen und Scandinavian Sneaker von WODEN. Wie man unschwer erkennen kann, bin ich der skandinavischen Mode verfallen. Ich liebe skandinavisches Design nicht nur im Interior-Bereich, sondern auch im Fashion-Design. In vorherigen Blogposts habe ich mehr Midi Skirt Outfits gezeigt, die man übrigens auch gut im Frühling tragen kann. Nun werden hier öfter Kleider zu sehen sein. Ich freue mich schon so sehr auf das schöne Wetter und kann es schon kaum erwarten auch mal die Stumpfhose wegzulassen!

Mode-Trio: Outfits aus drei Teilen erstellen

Mode-Trio ist eine Technik mit der man aus drei Teilen ganze Outfits erstellen kann ohne in Verzweiflung zu geraten. Da auch ich natürlich nicht davor gefeit bin morgens vor einem Kleiderschrank voller „Ich habe nichts anzuziehen!“ zu stehen und mich zu fragen wie das überhaupt sein kann, bin ich immer auf der Suche nach Tipps und Tricks dieses Problem lösen. Einige übliche Verdächtige wären da: Capsule Wardrobe, Minimalismus und Ähnliches, aber da die für mich nicht wirklich gut funktioniert haben, war es letztendlich ein wirklich einfacher aber dennoch wirkungsvoller Tipp der das ganze Spiel für mich verändert hat:

Lufthansa Upcycling Collection Airbus A340 600 D-AIHO Business Bag.

Werbung

Die Lufthansa Upcycling Collection mit Fashion und Interior Items wurde in Zusammenarbeit mit Lufthansa, Lufthansa Technik and Miles & More kreiert, um alten Luftfahrtmaterialien und den Bestandteilen des stillgelegten Airbus A340-600 D-AIHO der Lufthansa ein neues Leben zu schenken. Aus den Kabinen sowie auch der Außenhaut des Flugzeugs wurden hochwertigen Materialien entnommen, aufgewertet und für Fashion- und Lifestyle-Artikel weiter verwendet. Miles & More bringt die exklusiven Lifestyle- und Design-Produkte aus nachhaltig verwerteten Flugzeugmaterialien in den Lufthansa World Shop und bietet sie zum Verkauf an.

Wie andere Blogger, Youtuber und Co. möchte auch ich (trotz keiner Verspätung) meine Jahresvorsätze mit euch teilen und euch ein bisschen etwas über mein letztes Jahr, das sehr chaotisch für mich war, erzählen. Vielleicht könnt ihr euch noch an meinen Blogpost 2017 Vorsätze, Erwartungen & Planungen erinnern, in dem ich euch mitgeteilt habe, was alles bei mir so alles anstehen wird und was ich mir für 2017 alles vorgenommen habe. Tatsache ist, dass ich nur einen Bruchteil von meinen Vorsätzen auch wirklich gemacht/ geschafft habe und einige Vorsätze, die ich nicht umgesetzt habe, sogar an Relevanz für mich verloren haben. Mit diesem Resultat habe ich selber nicht gerechnet und nun freue ich mich umso mehr, dass ich damals meine Jahresvorsätze in einem Blogpost verschriftlicht habe und heute Bezug darauf nehmen kann. Mit der Zeit vergisst man nämlich so einges – wie ihr bestimmt selber wisst. Was ich dieses Jahr gerne ausprobieren möchte ist ein monatlicher Rückblick hier auf dem Blog. Hättet ihr Interesse und welche Updates würden euch da genau interessieren?