In diesem Blogpost geht es um die Trendfarben Herbst 2020 auf den Laufstegen in New York und London. Ich gebe mein persönliches Resümee ab und verrate euch, was für mich im Herbst 2020 nicht fehlen darf. Nachdem sich der Sommer allmählich zum Ende geneigt hat, wird nun Platz für den Herbst gemacht und damit verbunden wird auch Platz im Kleiderschrank für die angenehm warme Herbst-Mode gemacht. Mit dem Wechsel der Jahreszeit, ändern sich auch die angesagten Grundfarben der Kleidungsstücke, sodass die knallig bunten Farben aus dem Sommer verschwinden und angenehm warme herbstliche Farben getragen werden. 

Zunächst möchte ich einen Blick auf die letzten Fashion Weeks in London und New York werfen und anschließend noch einige meiner Lieblingsfarben genauer beschreiben. Vielleicht fällen euch die Farbtrends, die zum Beispiel bei Roberto Cavalli zu finden sind, auch in anderen Boutiquen auf. Ich bin mir sicher, dass euer Blick dafür geschärft ist.

Trendfarben Herbst 2020 auf den Laufstegen Modeblog München Deutschland Herbstoutfit Damenmode

Trendfarben Herbst 2020 der Fashion Week in London


Auf der Fashion Week in London schickten die Designer ihre Models überwiegend mit den neusten Trendfarben für den Herbst 2020 auf die Laufstege. Anders als in den letzten Jahren waren dort neben den zurückhaltenderen, gedeckteren Farben True Blue, Military Olive, Ultramarine Green und Burnt Henna, auch sowohl Pastelltöne, wie Celery und Tawny Birch als auch lautere, knalligere Farben, wie Mandarin Red, Samba und Strong Blue zu sehen. Als Grundfarbe, in Kombination mit den gerade genannten Farben wählten die Designer in London die sehr schlichten Töne Jet Stream, Sheepskin, Dress Blues und Sleet. Diese eignen sich nämlich ideal als Basis. Können natürlich aber auch das komplette Outfit ausmachen.

Trendfarben der Fashion Week in New York


Auf der Fashion Week in New York sind im Gegenteil zur Londoner Modenschau noch auffälligere Farben dabei, die förmlich “Hallo, hier bin ich! Schaut mich an!” rufen. Besonders hervorzuheben aus New York sind deshalb die Farben Amberglow, Green Sheen, Rose Tan und Magenta Purple.



Meine liebsten Herbstfarben 2020


Da sich bestimmt nicht alle von euch unter diesen Farbbezeichnungen der Fashion Weeks etwas vorstellen könne, fasse ich hier noch einmal meine Lieblingsfarbtrends für diesen Herbst 2020 zusammen.

Karminrot: Hierbei handelt es sich um einen angenehmen, nicht zu aggressiven Rot-Ton, den wir bereits aus dem letzten Herbst kennen und lieben.
Silber: Ja, auch im Herbst darf man es richtig schimmern lassen, indem man Statements mit einzelnen silbernen Kleidungsstücken setzt. Häufig werden hier Pailletten oder Kristalle verwendet.
Pink: Pink muss nicht nur mit Barbie-Welt verbunden werden, sondern kann richtig kombiniert auch gerne diesen Herbst getragen werden, um dem meist tristen Grau Widerstand zu leisten.
Braun: Verschiedene Braun-Töne, oder auch Beige-Töne lassen sich gut miteinander kombinieren.
Flieder: Bei Flieder handelt es sich um einen ganz leichten, pastelligen Lila-Ton.

Was sagt ihr zu den Trends? Ist da auch etwas für euch mit dabei? Ich kann mich mit den Trendfarben gut arrangieren. Allerdings bin ich kein Flieder-Fan und schon gar nicht im Herbst. Für mich ist das eher ein Frühling/ Sommer Ton. Was meint ihr?