Heutzutage verwenden die meisten Menschen entweder für berufliche oder private Angelegenheiten online leicht einsehbare und konvertierbare PDF-Dateien. Die Verwendung von PDF-Dateien (Portable Document Format) ist eines der am häufigsten verwendeten Dateiformate. Es macht keinen Unterschied, welches Gerät, Mobiltelefon, Computer oder Betriebssystem verwendet wird, denn das PDF funktioniert überall gleich. Die grundlegende Natur einer PDF-Datei macht es für jeden einfach, sie herunterzuladen und per E-Mail an andere Personen zu senden. Es ist kostenlos PDF-Dateien oder PDF-Software zu verwenden, zu verkaufen und zu verteilen. Jedoch gibt es unflexibel und schwer zu bearbeitende PDF-Dateien, die eine spezielle Software benötigen. Hier gibt es einige einfache Techniken diese Prozesse zu beschleunigen und damit Produktivität zu steigern. 

1 Tipp Verwendung von PDF-Dateien: PDF-Dateien bearbeiten

Man könnte meinen, die Bearbeitung eines so beliebten Dateiformats wäre kein Problem, aber es werden immer noch zahlreiche PDF-Formate verwendet, die nur angezeigt und nicht bearbeitet werden können. Dies kann für eine große Unannehmlichkeit sein, um Notizen hinzuzufügen oder Änderungen an einer PDF-Datei vorzunehmen. Es gibt bessere Möglichkeiten, als eine neue Kopie einer Datei zu drucken und dann handschriftliche Änderungen vorzunehmen.

Tipp: Eine schnelle Lösung hierfür besteht darin, das PDF in ein Word-Dokument zu konvertieren, damit man es bearbeiten kann, bevor es erneut als PDF-Datei gespeichert wird. Auf https://www.sodapdf.com/de/pdf-in-word/ erfahrt ihr mehr über die Funktionen und Verwendungen. 

Verwendung von PDF-Dateien

2 Tipp: Teilen und Zusammenführen von PDF-Dateien

Um es leichter zugänglich und lesbar zu machen, besteht eine einfache Möglichkeit darin, zwei oder mehr PDF-Dokumente in einer einzigen Datei zu kombinieren. Es kann sehr saubere und beeindruckende Dokumente für Präsentationen erstellen und ist nützlicher, als es den Anschein hat. Es gibt viele kostenlose Online-Dienste, die dabei helfen, während das Originalformat beibehalten wird. 

Ebenso ist es auch möglich, mit einem gegenteiligen Problem konfrontiert zu werden, wie dem Abtrennen einer Seite oder mehrerer Seiten einer PDF-Datei. Es ist eine sehr nützliche Funktion, um die benötigten Informationen zu trennen, anstatt jedes Mal minutenlang nach unten scrollen zu müssen.

3 Tipp Verwendung von PDF-Dateien: PDF-Datei Größe reduzieren

Eine regelmäßige Verwendung von PDF-Dateien lässt keinen Zweifel daran, dass dieses Problem schon einmal vor kam. PDFs bieten zwar klare und hochauflösende Dateien, können jedoch störend sein, wenn sie aufgrund ihrer Größe nicht geöffnet oder per E-Mail gesendet werden können. 

Eine einfache Lösung hierfür besteht darin, die Dateien mit PDF-Software wie Adobe zu komprimieren oder Ihre PDFs in Bilder und Dateiformate wie JPG zu konvertieren

Interior Blog Deutschland / Wohnblog Frankfurt Blogpost aus dem Arbeitszimmer der Modebloggerin, die ihr Home Office / Büro mit Schreibtisch und Bürostuhl zeigt.
Home Office

4 Tipp: PDF-Dateien in andere Sprachen übersetzten

Musstet ihr jemals eine wichtige PDF-Datei online lesen, deren Inhalt jedoch in einer Sprache verfasst wurde, die ihr nicht lesen konnten? Oder musstet ihr schon einmal eine PDF-Datei in einer anderen Sprache für internationale Viewers präsentieren? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen “Ja” lautet, müsst ihr euch nicht länger selbst darum kümmern. Die einfachste Lösung besteht darin, Google Translate zu verwenden, um die gesamte Arbeit für euch zu erledigen und sie in eine Sprache zu übersetzen, mit der euch vertraut sind.