Posts Tagged“Lookbook”

Fluffy Cozy Cardigan: similar here or here/ Sunglasses: Viu Eyewear/ Metallic Sandals: Zign/ Leather Bag: FREDsBRUDER/ Watch: Casio Sheen/ Idol Armcuff: About You/ Spaghetti Shirt: Zara similar here or here/ Jeans: Calvin Klein

Ich muss sagen, dass das wirklich bisher mein aller liebstes Outfit aus 2016 ist. Gerade der Mix aus dem fluffy und cozy Cardigen zum spitzen, eleganten Glitzerspaghettitop gefällt mir sehr gut. Spaghettiträgertops habe ich dieses Jahr neu für mich entdeckt und mir auch einige Exemplare zugelegt. Vor allem kann man diese im Sommer sowie im Frühling und Herbst tragen, wenn man sie richtig kombiniert. In diesem Post seht ihr ein Outfit mit so einem Top, dass man auch zu Frühling-/Herbsttemperaturen tragen kann.

Schon wieder Sonntag! Laura und ich haben das Wochenende zusammen an einem tollem Projekt gearbeitet. Dazu können wir euch erst in den nächsten Wochen mehr erzählen. Mein Zug fährt gleich wieder zurück nach München, deswegen muss ich jetzt schnell los. Hier noch ein paar Fotos mit meiner neuen Lederjacke von Romwe.
Jacke: ROMWE
Kleid: aus London

In weniger als 2 Wochen geht es für mich wieder zurück nach Frankfurt. Ganze 3 Monate war ich jetzt in München und hab mich über beide Ohren in die Stadt verliebt. Mit einem lächelndem und einem weinendem Auge werde ich hier meine Sachen packen und mich für die nächste Zeit von allen herzlichst verabschieden. Einen kleinen Kurzclip mit allen, die ich hier kennengelernt habe, möchte ich als Erinnerung noch drehen und ihn hier mit euch allen teilen. Doch jetzt erst mal diese Fotos hier!
Jacke: Fahion Hub Concept Store, Flea Market, Frankfurt
Schuhe: ROMWE
Kleid: In love with Fashion

Montag, Wochenstart. Man sagt ja:”Wer am Montag scheiße aussieht, hatte ein geiles Wochenende.” Dies trifft heute so ziemlich 100% auf mich zu. Zu wenig geschlafen, zu viel Oktoberfest, zu schlechtes Wetter und zu viel gegessen und trotzdem ganz ganz viel Spaß. Die Bilder bekommt ihr auch noch zu sehen, aber zu erst das Outfit!
PS: Das Outfit wurde noch in Frankfurt fotogragiert. Zu der Zeit war es auch noch warm genug, um das Kleid zu tragen.

Sonnenbrille:OU/ Kleid:Zara/ Kette:Geschenk

Bedauenswerterweise ist der Sommer für mich jetzt offiziell rum. Die Fotos sind noch in Frankfurt bei schönen angenehmen 25 Grad entstanden. Seit Anfang des Sommers hatte ich mir nämlich vorgenommen etwas Sport zu machen, fitter zu werden und meine vornehme Blässe hinter mich zu lassen. -Pustekuchen! –
Stattdessen arbeite ich rund um die Uhr, bin nun schwarzhaarig und scheine noch “blässer” zu sein.
Naja, wie auch immer…
Jedenfalls beginnt in ca. einer Woche das Oktoberfest in München! Mein Dirndl hängt schon bereit an der Tür und ich freue riesig dabei zu sein, schließlich steht das schon länger auf meiner To-Do-Liste. Meinen ersten Oktoberfesttag werde ich schon am 23 Sep. haben. Wer auch da sein sollte und Lust hat anzustoßen, kann gerne eine E-Mail hinterlassen. :) Ich würde nämlich wirklich gerne mal unsere Leser kennenlernen und außerdem habe ich mich auch schon mit dem ein oder anderen Blogger verabredet. Könnte also eine lustige Runde werden  :)

Jeans: Levis / Tasche: AA / Schuhe: Jim Rickey / Shirt: Geschenk

In den letzten Tagen ist ja wirklich der Sommer hier in Deutschland ausgebrochen und ich hoffe ihr habt das Wetter der vergangenen Tage genauso genossen wie ich und die heißen Tage am See, im Schwimmbad oder sogar am Meer verbracht? Wundert euch nicht über das Outfit, es ist schon etwas älter und bei der Hitze hätte ich es nicht in einer Strumpfhose ausgehalten :D Die Boots waren ein richtiger Glücksgriff, ich hab sie auf dem Mädchenflohmarkt entdeckt und das Shirt ist ebenfalls neu und von Chicwish, ich liebe den Indianerprint einfach!