Posts Tagged“Lifestyle Blogger Frankfurt”

Beste Weihnachtsmärkte in Frankfurt auf Lifestyle Blog Hypnotized aus Frankfurt.

Die 3 besten Weihnachtsmärkte in Frankfurt ausfindig zu machen ist gar nicht so einfach. Es gibt so viele tolle Weihnachtsmärkte in und rund um Frankfurt. Ich liebe die Weihnachtszeit, da gehören Weihnachtsmärkte mit Glühwein, tollen Ständen und leckeren Spezialitäten einfach dazu. Heute stelle ich euch die 3 besten Weihnachtsmärkte in Frankfurt vor. Außerdem habe ich eine Karte mit den schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland für euch!

Lifestyle Blog mit How I met my boyfriend ... Eine Lovestory aus Frankfurt, Deutschland.

Lifestyle Blog: Dieser Blogpost ist in freundlicher Zusammenarbeit mit uhrcenter.de entstanden.

Tissot Everytime Swissmatic Herrenuhr / Daniel Wellington Damenuhr

In diesem Lifestyle Blogpost erzähle ich euch, wie ich meinen Freund kennengelernt habe. Außerdem ist ein zweiter Blogpost geplant, in dem mein Freund die Story aus seiner Sicht erzählt. Ich bin schon ganz gespannt, was ihr davon haltet.

In diesem Blogbeitrag verrate ich euch wie meine 20er Jahre erlebt habe und was ich mir für das letzte Jahr noch vorgenommen habe.

Heute ist mein Geburtstag und darum feiern wir. Alle meine Freunde freuen sich mit mir! Heute bin ich 29 Jahre alt geworden und mir steht demnach das letzte Jahr in den 20ern bevor! Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit doch vergeht… und was für eine Zeit. In diesem Blogbeitrag verrate ich euch wie meine 20er bisher so waren, was ich alles erlebt habe und was ich mir für das letzte Jahr noch so vorgenommen habe.

Monatlicher Rückblick Januar

Mein Januar 2018 Rückblick

In meinem Blogpost Lifestyle: Mein Jahresrückblick 2017 & meine Jahresvorsätze 2018 habe ich euch bereits erzählt, dass ich 2018 nutzen möchte um Dinge endlich mal zu erledigen, die ich mir schon lange vorgenommen habe. Also habe ich mir am Anfang des Jahres eine To-Do-Liste geschrieben und sie im Januar angefangen Stück für Stück abzuarbeiten. Auf der Liste stand z.B. sich endlich mal um einen neuen Personalausweis zu kümmern, diverse Arztbesuche zu tätigen und sich durch checken zu lassen und die Travel Kategorie meines Blogs sowie meinen Blog Shop up zu daten. Alles erledigt und glücklich darüber! Nicht so glücklich war ich über meine hartnäckige Erkältung und der wenigen Medikamente, die ich zu Hause hatte. Ein Glück, dass es Versandapotheken, wie Europa Apotheek, gibt die ganz unkompliziert und günstig  nach Hause liefern.

In dem Blogpost Lifestyle: Mein Jahresrückblick 2017 & meine Jahresvorsätze 2018 habe ich euch erzählt, dass ich 2018 dafür nutzen möchte Dinge zu Ende zu bringen, die ich mir schon lange vorgenommen habe. Um dann Meine Travel Bucket List – Das will ich auf meinen Reisen machen und andere Projekte, die ich gerne beginnen möchte, anzufangen. Möchtet ihr zu meinen Life Goals einen Blogpost lesen? Während ich über meine Vorsätze und Listen nachdenke, kommt mir der Gedanke, dass ich die letzten Jahre so viel Tolles erlebt habe und kennenlernen durfte, was zwar nicht auf meinen Listen stand, aber ich es im Nachhinein gerne drauf schreiben würde, wenn ich es noch nicht abgehakt hätte. Ganz nach dem Motto ‘ Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue.’

Wie andere Blogger, Youtuber und Co. möchte auch ich (trotz keiner Verspätung) meine Jahresvorsätze mit euch teilen und euch ein bisschen etwas über mein letztes Jahr, das sehr chaotisch für mich war, erzählen. Vielleicht könnt ihr euch noch an meinen Blogpost 2017 Vorsätze, Erwartungen & Planungen erinnern, in dem ich euch mitgeteilt habe, was alles bei mir so alles anstehen wird und was ich mir für 2017 alles vorgenommen habe. Tatsache ist, dass ich nur einen Bruchteil von meinen Vorsätzen auch wirklich gemacht/ geschafft habe und einige Vorsätze, die ich nicht umgesetzt habe, sogar an Relevanz für mich verloren haben. Mit diesem Resultat habe ich selber nicht gerechnet und nun freue ich mich umso mehr, dass ich damals meine Jahresvorsätze in einem Blogpost verschriftlicht habe und heute Bezug darauf nehmen kann. Mit der Zeit vergisst man nämlich so einges – wie ihr bestimmt selber wisst. Was ich dieses Jahr gerne ausprobieren möchte ist ein monatlicher Rückblick hier auf dem Blog. Hättet ihr Interesse und welche Updates würden euch da genau interessieren?