App Nutzung 2021: Die Pandemie hat die Welt der Apps verändert

Die App Nutzung 2021 ist auf Grund der Pandemie gestiegen und hat sich verändert. Getrieben von neuen Bedürfnissen haben die Nutzer*Innen neue Apps heruntergeladen oder die bereits vorhandenen stärker genutzt, was wiederum das Bedürfnis nach einer Erweiterung der angebotenen Dienste weckte. So wurden zum Beispiel die Services von Holiday Hotels verbessert und an den Bedürfnissen der Gäste zu mehr Food Delivery Optionen angepasst. Eine Studie von Deloitte ergab, dass in Deutschland 45 % der Nutzer*Innen angaben, ihr Smartphone während der Pandemie viel häufiger zu benutzen, wobei der Spitzenwert in der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen lag (hier waren es 62 %).