Posts Tagged“German Fashion Blogger”

Hut: Circle of Trust / Kaschmirpullover mit Stehkragen: Zaful/ Schwarze schicke Hose: Gina Tricot / Schuhe im 70er Jahre Look: Oasis/ Umhängetasche: Rehard / Grauer Schal mit Fransen: ähnlich von Lee

Lange ist es her, dass ich mal einen „20 facts about me“ gemacht habe. Die letzte Liste findet ihr auf meiner Vorstellungsseite auf dem Blog. Seitdem hat sich einiges geändert und ein update wird daher fällig. Wie findet ihr meine Facts und geht es euch in einigen ähnlich? Habt ihr ein paar lustige Facts über euch? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Slip Dress + T-Shirt mit Kragen: Gina Tricot/ Choker: Zaful/ Pullover mit Stehkragen: Oasis/ Overknees: Peter Kaiser  (günstige Variante: hier oder hier)/ Rosé Umhängetasche: Radley

Happy New Year! Auch von meiner Seite ein frohes neues Jahr euch allen. Ich hatte zumindest einen guten Rutsch und hoffe, dass ihr auch gut reingerutscht seid. Dieses Silvester habe ich in einem super hochwertigem libanesischen Restaurant L’Emir verbracht und haben es mir mit einem leckeren 3 Gänge Menü gut gehen lassen. Zu Humus, Falafel und der leckersten Dorade, die ich je gegessen habe, gab es regelmäßig ein Ständchen mit einer Bauchtänzerin. Die Stimmung war einfach nur toll und besser könnte es gar nicht gewesen sein. Mit meinem Partyhütchen ging es um die Ecke in eine neu eröffnete Bar AMP im Bahnhofsviertel, die mir richtig gut gefallen hat. Dort gab’s einen Champagne zum Anstoßen und danach wurde zu elektronischer Musik getanzt.

Fluffy Cozy Cardigan: similar here or here/ Sunglasses: Viu Eyewear/ Metallic Sandals: Zign/ Leather Bag: FREDsBRUDER/ Watch: Casio Sheen/ Idol Armcuff: About You/ Spaghetti Shirt: Zara similar here or here/ Jeans: Calvin Klein

Ich muss sagen, dass das wirklich bisher mein aller liebstes Outfit aus 2016 ist. Gerade der Mix aus dem fluffy und cozy Cardigen zum spitzen, eleganten Glitzerspaghettitop gefällt mir sehr gut. Spaghettiträgertops habe ich dieses Jahr neu für mich entdeckt und mir auch einige Exemplare zugelegt. Vor allem kann man diese im Sommer sowie im Frühling und Herbst tragen, wenn man sie richtig kombiniert. In diesem Post seht ihr ein Outfit mit so einem Top, dass man auch zu Frühling-/Herbsttemperaturen tragen kann.

Auf ihrem Mode- und Beauty Blog zeigen die Bloggerinnen 4 einfache Festival Frisuren, die super einfach zum nachstylen sind.

Die Festival-Saison ist im vollen Gange und auch wir können von der lockeren Stimmung, der tollen Musik und natürlich den coolen Styles nicht genug bekommen. Schon in den letzten Wochen haben wir euch einige Festival Outfits gezeigt und auch heute dreht sich alles um den perfekten Festival Style. Heute widmen wir uns aber den Haaren, denn auch die wollen festlich gestyled werden. Als uns Aussie gefragt hat, ob wir nicht Lust hätte ihre Styles mit Hilfe des Aussie Produkte nachzustylen haben wir natürlich „Ja“ gesagt und die 4 Looks mal auf die Probe gestellt. Schließlich sollen die Frisuren nicht nur toll aussehen und einfach zu stylen sein sondern auch den ganzen Tag und Nacht durchhalten.

Jumpsuit/Jumper: Misterlady/ Hut: ähnlich hier für nur 6€, hier oder hier/ Crossbag Umhängetasche: Karl Lagerfeld (hier in schwarz)/ Plateau Metallic Schnürschuhe: Sacha Damenschuhe

Endlich bekommt ihr den letzten Teil meines Shootings mit Christopher Fuhrmann auf dem Blog zu sehen! Meine zwei vorherigen Shootingposts mit ihm sind: Outfit: Biker Lederjacke und Outfit: Boho Chic Look. Alle drei Outfits haben wir an einem Tag geshootet und sind für diese Jumpsuit Aufnahmen sogar in die Frankfurter Nachbarstadt Mainz gefahren. Dort befindet sich nämlich ein wunderschöner Wald mit Sandlandschaft. Ich war sehr überrascht darüber, dass es so etwas ganz in der Nähe von uns gibt. Die Location eignet sich super für Frühling/ Sommer Shooting und das haben wir gleich für uns genutzt. Was haltet ihr von dem Hintergrund? 

Modeblog Deutschland mit Festival Look im Bohostil mit Fransenshirt und Fressbruder Tasche.

Fransenshirt: Fashion 5 / Khaki Parka: Fashion 5 / Boho Etho Kimino: Colloseum / Ledertasche: Fredsbruder Riffeltier S ähnlich hier im Sale / Origami Ohrringe: Zoieboie / Schnürsandalen: Kinfolkz / Schwarze Biker-Jeans: Fashion 5

Fotograf: Christopher Fuhrmann

Endlich melde ich mich mit einem Blogpost wieder bei euch. Wie einige schon mitbekommen haben, bin ich momentan zeitlich sehr eingeschränkt und komme deshalb nur schwer zum Posten. Zum Glück ist Laura ja auch noch da und hält euch auf Trab! 🙂

Nun aber zum Outfit: Da das Wetter wieder schöner wird, wächst die Lust auf coole Festivals zu gehen. Ich stimme mich mit den passenden Outfits schon gerne mal ein, bevor es dann richtig losgehen kann. Bei Fashion 5 bin ich diesmal auf der Suche nach einem geeigneten alltagstauglichen Festival Boho-Look gewesen und bin, dank einer guten Übersicht und einer tollen Auswahl, schnell fündig geworden.