Posts Tagged“Casual Chic Outfit”

Dieser Beitrag in freundlicher Zusammenarbeit mit Pimkie entstanden.

Offshoulder Top: Pimkie / Skinny Jeans: Pimkie / Sneaker: Pimkie

Heute melde ich mal wieder mit einem Outfitpost zurück. Diesmal geht es um ein besonderes Outfit für ein besonderes Event in Frankfurt. Vielleicht habt ihr es schon mitbekommen, der Pimkie-Store in der Frankfurter Innenstadt, Zeill 88, eröffnet am 18.08.2017 von 16.00 – 19.00 Uhr  in neuem Konzept wieder! Worauf ich mich am meisten freue, ist die neue Home-Kollektion, die es ab dann geben wird. Meine Eltern haben sich vor kurzem ein Haus gekauft und ich unterstütze sie gerne beim Einrichten. Aus diesem Grund bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen Interior-Stücken und kann es schon kaum erwarten bei Pimkie auf die Suche zu gehen. Für euch lohnt es sich auch bei der Wiedereröffnung vorbei zu schauen, denn es gibt eine tolle Aktion, die auf euch wartet.  Die ersten 50 Besucher erhalten eine Goodiebag. Außerdem haben alle Besucher Chancen auf einen 50€ Gutschein sofort auf ihren Einkauf zu bekommen und special Trostpreise wird es auch geben. Es wird auch die Möglichkeit geben vor einer Foto-Leinwand Bilder mit einer Fotobox zu machen! 

Boots: Zign STUDIO on sale/ Leather Leggins: ähnlich hier/ Gestreifte Bluse mit Stickung: Zaful / T-Shirt: Gina Tricot

Ich habe mir vor kurzem ein paar Trend Pieces zugelegt, die man momentan überall sieht. Spitze Boots, Choker, und Oberteile mit Stehkragen liegen gerade ja total in Mode und natürlich musste ich sie für mich ausprobieren. Meine Gedanken dazu möchte ich heute mit euch teilen.

Flache Overknees: Sacha Damenschuhe/ Shoppen Tasche: Guess / Blazer: ähnlich hier / Kleid: ähnlich Escada / Karierter Schal: ähnlich Scotch & Soda

Ein neues Herbst Outfit mit schwarzen flachen Overknees und meiner neuen Guess Tasche gibt es heute auf dem Blog. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, liebe ich Overknees und kann gar nicht genug von den schönen, über den Knie gehenden Schuhen bekommen. Meine Overknees Kollektion hat sich vor kurzem um ein neues, diesmal ein flaches, Paar erweitert. Dazu musste ich natürlich auch einen Outfitpost auf dem Blog verfassen. Falls ihr nun Interesse an meiner Overknees Kollektion gefunden habt und euch gerne mal meine anderen Modelle getragen anschauen wollt, dann klickt euch doch mal in die Blogposts: Outfit: Overknees & Rollkragenpullover (helle beige mit Absatz) und Overknees Outfit (schwarze mit Absatz) rein. Welches Modell gefällt euch aus meiner Kollektion am besten? 

Off Shoulder Top: Dressfo / Blazerjacke: ähnlich hier oder hier/ Schwarze Chelsea Boots: SebagoAußenring und Innenring: Bering/ Armbanduhr: Nicole Vienna / Leder Umhängetasche: ähnlich hier

Nach den Event und Travel Posts hier auf dem Blog melde ich mich mit einem Off Shoulder Outfit bei euch zurück. Die Fotos sind in Berlin entstanden, wo wir einer echt schöne Zeit verbringen dürften. Was wir dort genau gemacht haben, könnt ihr in den Blogposts 3 Tage in Berlin: Travel Diary und Hilton Berlin: Hotel Review nachlesen. Bestimmt habt ihr das aber schon durch Instagram (helena_hypnotized) mitbekommen. Es haben mich nämlich dort schon einige gefragt, woher die Bluse ist und deshalb kommt noch mal ein offizieller Blogpost zum Outfit mit allen Links zu den Kleidungsstücken. So steht dem Nachshoppen also nichts mehr im Wege! 🙂

Schwarze Bikerlederjacke: Freaky Nation/ Uhr: Nicole Vienna/ Streifenshirt: Colloseum/ Sonnenbrille: Retrostiel/ Verspiegelte Sandalen: Zign/ Idol Armspange: About You / Anker Armspange: Paul Hewitt

Dieses casual chic Outfit habe ich letztens zur Uni getragen, aber ich finde das passt auch super in die Schule oder zur Arbeit. Das Outfit is schlicht gehalten und mit der coolen verspiegelten Sonnenbrille sowie den metallic Sandalen doch irgendwie besonders. Eine Lederjacke sollte eigentlich in jedem Kleiderschrank zu finden sein, genauso wie eine schlichte Jeans. Streifenshirts gehören auch zu den Basics, die man unbedingt haben muss. Wie findet ihr das Outfit und würdet ihr es genau so tragen? 

Mint Sneaker: adidas neo/ Sunglasses: Viu Eyewear/ Leather Jacket: Freaky Nation/ Grey Shirt: ähnlich hier / Tight Skirt: ähnlich hier/ Armbänder: Purelei

Mint ist für mich die Frühlings-/Sommerfarbe schlechthin und eigentlich würde ich sie auch mit anderen Pastelltönen kombinieren. Bei den Sneakern von adidas neo geht das Mint aber schon eher in die neon Richtung, daher habe ich hier lieber zu neutralen Farben, wie schwarz und grau gegriffen. Die Sneaker von adidas neo gibt es in mehreren Farben aktuell in der  Cloudfoam Kollektion bei Deichmann. Ich kann euch wirklich nur raten die dort mal anzuprobieren! Ich habe noch nie so bequeme Schuhe angehabt. Man hat wirklich selbst nach mehreren Stunden immer noch ein sehr angenehmes Tragegefühl.  An dieser Stelle würde mich mal interessieren, welche eurer Schuhe die bequemsten sind. Gerade im Alltag ist für mich Bequemlichkeit super wichtig. Natürlich ist es umso schöner, wenn die Schuhe auch noch cool aussehen.