Ich habe das ganze Jahr kalte Hände, nur im Winter werden sie zu Eiszapfen.  Dafür brauche ich natürlich Handschuhe. Doch nicht nur irgendwelche, sondern für mich, als Handy-Junkie, am besten gleich welche, mit denen man das Touch-Screen eines iPhone bedienen kann ohne sie auszuziehen. Gesucht, gefunden und gleich ausprobiert! Mit Überraschung  konnte ich feststellen, dass dies wirklich möglich ist und habe mich sehr darüber gefreut diesen Winter vielleicht ausnahmsweise mal nicht mit krebsroten Händen rumzulaufen. Ich bin sehr gespannt!
Ein kleiner Haken ist, dass man sich mit den Handschuhen schnell mal vertippen kann, besonders bei Textnachrichten. Hier würde ich die Sprachoption des iPhones empfehlen und dem Handy das Tippen überlassen.
Momentan ist das Tippen bei mir sowieso etwas schwierig, da ich ein sehr geschwollenes und schmerzendes Handgelenk habe. Ich bin gestern ausgerutscht und unglücklich auf die Hand gefallen.
Das nenn ich mal ins neue Jahr „reingerutscht“.
In diesem Sinne, schönen Sonntag!

Jacke: Zara/ Schal: Jette/ Kleid: Frontrowshop/ Handschuhe: Headict/ Armband Shamballa Rose von JJJ via: Schillers Frankfurt/ Strumpfhose: ITEM m6
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •