Oversized Wool Cardigan: Gina Tricot/ Schwarzes Kleid: Gina Tricot/ Dicke Winterboots: Crickit Issy/ Rosa Umhängetasche: Radley/ Bluetooth Kopfhörer: Sudio Sweden (-15% auf alles im Shop mit dem Code „hypnotized15“)

Heute zeige ich euch einige meiner neuen Lieblingsstücke und treue Begleiter für den Winter. Diejenigen, die mich persönlich kennen, wissen dass mir IMMER kalt ist. Ich bin eine wahre Frostbeule und taue im Hochsommer erst so richtig auf. Vielleicht könnt ihr auch auf einigen Fotos schon meine unnormal rot angelaufenen Hände entdecken, die  ich bei Kälte immer bekomme. Ich versuche sie meist unauffällig zu verstecken, aber manchmal gelingt mir das auch nicht so ganz. Wie alles auf der Welt hat Kälteempfindlichkeit seine Vor-und Nachteile. Der große Vorteil ist, dass man sehr wenig schwitzt und lange Saunabesuche oder Dampfbäder genießen kann. Der Nachteil, im Winter hält man es nur kaum aus und das auch nur mit Hilfsmittel, wie Handwärmer, und natürlich auch richtiger Kleidung. Früher habe ich mich immer gegen dicke Jacken und fette Stiefeln gesträubt. Schließlich sah man irgendwie immer so dick und unförmig in allem aus und generell habe ich auch nie schöne dicke und warme Winterbekleidung gefunden. Kennt ihr das Problem? Heute liebe ich diese neuen dicken und warmen Winterboots von Crickit so sehr, dass ich sie nicht mehr vermissen will. Sie sind mit weichem Fell gefüttert und dank dem Leder schützen sie auch vor Regen und Schnee. Vom Tragegefühl sind sie vergleichbar mit UGG Boots, aber vom Look finde ich sie viel schöner und vor allem stabiler! Zu den Boots kommt hier mein absoluter Lieblingsoversizedcardigan. Ihr kennt ihn bestimmt schon aus den vorherigen Blogposts. Er ist so kuschelig weich und sowas von gemütlich. Am liebsten trage ich ihn zu einem schlichten Kleid mit Strumpfhose, aber ich könnte mir auch einen langen dünnen Pullover drunter gut vorstellen. Was meint ihr? Jetzt möchte ich aber noch auf meine neue Tasche von Radley eingehen. Hat sie nicht den perfekten rosa-nude Ton? Ich finde gerade zu grau Tönen macht sie sich sehr gut und besonders süss finde ich den goldenen Anhänger mit dem Radley-Hund. Falls ihr auf der Suche nach einer kleinen Tasche für den Alltag, kann ich sie euch nur empfehlen. Seitdem ich sie habe trage ich sie eigentlich fast nur noch, weil sie mit ihren vielen Innentaschen sehr übersichtlich ist. Hier findet ihr übrigens die neue Kollektion von Radley, vielleicht ist ja etwas für euch dabei:

modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-1modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-2 modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-3 modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-5 modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-8
modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-6modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-9modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-7modeblog-german-fashion-blog-outfit-lederjacke-fake-fur-weste-10modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-11modeblog-german-fashion-blog-outfit-cardigan-kleid-10

SHOP THE LOOK

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •