Black Coat: herehere or here / Wool Scarf: here / Rose Trench Coat: similar herehere or here / Striped Shirt: similar here and here / Ripped Jeans: similar here, here or here / Black Boots: Sacha (similar herehere or here)/ iPhone Case: Harper & Blake / Shopping Bag: similar here

Der Layering Look, in deutsch auch Zwiebellook genannt, ist meine liebste Variante mich im Herbst/Winter warm zu halten. Damit ist einfach gemeint, dass man einzelne Kleidungsstücke übereinander zieht, sodass verschiedene Lagen an Kleidung zu sehen sind. Oftmals wird der Look daher auch als Langenlook bezeichnet.

Kombination

Neuerdings kombiniere ich nicht nur verschiedene Stickstücke miteinander, sondern ziehe auch gerne mal dünne Mantel übereinander. Besonders schön finde ich es, wenn die einzelnen Lagen immer mal wieder durchblitzen. Der große Vorteil vom Layering ist, dass man für jedes Wetter passend gekleidet ist. Wenn man sich zu dick eingepackt hat, kann man das ein oder andere Kleidungsstück ausziehen und schon passt alles wieder. Andersrum geht das ganze natürlich auch!

Tipp:

Was besonders wichtig bei der Kombination von verschiedenen Stücken beachtet werden sollte ist, dass die einzelnen Lagen dünn sind, sodass man nicht wie ein kleines Michelin Männchen aussieht, und dass sie von den Farben her zusammenpassen.

Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-1Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-4 Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-3Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-7 Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-5 Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-8Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-6 Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-9 Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-10 Herbst-Outfit-Mantel-Lagenlook-Modeblog-11

SHOP THE LOOK

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •