Das Melt Festival war dieses Wochenende im vollen Gange und ihr könnt mir gar nicht glauben wie gerne ich dabei gewesen wäre. Mit Helena im Gepäck zu toller Musik eine noch tollere Zeit verbringen, das wäre es echt gewesen. Umso mehr hoffe ich, dass es nächstes Jahr klappt. Welches Outfit ich wohl zum Melt angezogen hätte? So etwas in die Richtung wie mein heutiges Outfit, glaube ich. Das Sonnenblumenmuster auf meiner Shorts gefällt mir total gut. Crop-Tops wie das von Stolze mit süßen Details sind ja im Moment sowieso total angesagt und dazu habe ich einfach Espandrilles von Designertraum kombiniert. Ich denke, die würden sich ziemlich gut eignen, denn selbst wenn sie auf dem Festival dreckig werden würden, kann man sie anschließend in die Waschmaschine schmeißen. Und bequem sind sie noch dazu! Auf den obligatorischen Blumenkranz im Haar habe ich mal verzichtet, auf der Shorts war mir schon genug los was Blumen angeht 🙂 Habt ihr dieses Jahr Festivals besucht?
Shirt: Stolze / Shorts: 6ks / Espandrilles: American Vintage via Designertraum / Tasche: Brandy Melville
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •