Ich hatte die Möglichkeit einige Toni&Guy Hair Meet Wardrobe Produkte zu testen! Es ging darum sich ohne Lockenstab oder Glätteisen, aber mit ein paar wenigen Handgriffen leichte Beachwaves zu zaubern. Ich muss sagen, dass ich bei solchen Produkten eher skeptisch bin, denn meistens sieht das Ergebnis beim Selbstexperiment doch sehr anders als in der Werbung aus. Also habe ich das ganze mal selbst an mir ausprobiert und bin positiv überrascht, wie gut das doch geklappt hat.
Auf den Fotos seht ihr mein Ergebnis und in dem Video sind die Produkte und Vorgehensweise noch mal dargestellt. 
Ich mache mir selten Locken, da ich das sehr aufwendig finde und oftmals auch einfach nicht die Zeit dazu habe. Außerdem schädigt Lockenstab-Hitze dem Haar und ich bin gerade dabei es wieder „gesund“ zu bekommen. 
Daher greife ich gerne zur Alternative, die einen schnell und einfach erfrischend aussehen lässt. Gerade wenn mann den ganzen Tag unterwegs war und sich abends noch mal hübsch machen möchte, ist das Sea Salt-Spray einfach super. Es ist klein, passt in jede Handtasche und wirkt, was es verspricht. 

Blazer: Sheinside / Dress: K&L Ruppert / Boots: Buffalo / Necklace: Madeleine Accessoires

Dieser Artikel wurde von Toni&Guy Hair Meet Wardrobe gesponsort.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •