Auch wenn der Sommer in Deutschland etwas auf sich warten lässt, haben wir hier an einigen Tagen bereits Höchsttemperatur. Grund genug, um meine Summer Essentials 2017 mit euch zu teilen. In diesem Blogpost zeige ich euch, welche Items diesen Sommer absolut nicht fehlen dürfen und was die aktuellen Sommer-Trends sind. Das alles habe ich in 3 Kategorien eingeteilt:

Bademode: Badeanzüge

 

Badeanzüge liegen 2017 total im Trend, aber bitte nicht die Oma-Dinger! Es gibt momentan so viele verspielte und sexy Badeanzüge, die mit den knappen Bikinis total mithalten können. Sie kaschieren den Bauch, der für viele Frauen unter uns noch eine kleine „Problemzone“ ist und erinnern an die legendäre Serie „Baywatch“. Einige tolle Modelle findet ihr hier:

Accessoires: Strohhüte mit Aufschrift, 90er Sonnenbrille und Tropical-Designs

 

Strohhüte mit einer Messenge-Aufschrift findet man momentan wie Sand am Meer auf Instagram. Man muss gestehen, dass sie sich auch super für Fotos eignen und ihren Zweck als Sonnenschutz nachkommen. Daumen hoch also! Was den aktuellen Trend bezüglich Sonnenbrillen angeht, zieht uns die Reise wieder zurück in die 90er. Rayban macht es wiedermal vor! Eine Mischung aus den runden Hippie-Gläsern aus den 70ern und den schmalen rechteckigen Gläsern, die man gerne mal bei Aliyah und JLo in den 90ern gesehen hat. Tropical wird es auf Kleidungsstücken und vor allem den Handtaschen. Hier kann wieder in den Farbtopf gegriffen werden. Je ausgefallener und verrückter, desto besser. Blickfang garantiert!

Beauty: Gesunde Haare, gepflegte Füße und nackte Haut

 

Was Beauty angeht, steht hier alles in Sachen Pflege, Gesundheit und pure Natürlichkeit. Für gesunde Haare (vor allem helle Haare) wird Olaplex ans Herz gelegt. Für gepflegt Füße findet man nun Stümpfe, die im Inneren eine Fußmaske beinhalten. Man schlüpft einfach in die Stümpfe und lässt die Maske einwirken. Was Make-Up betrifft, gilt hier weniger ist mehr. Viele Blogger machen sich Wimpern-Extentions und verzichten ganz auf Make-Up. Wer sich das allerdings nicht traut, sollte zu leichten Nude-Tönen greifen und so einen „ungeschminkten“ Look kreieren.

Wie findet ihr die Trends? Welche gefallen euch und welche nicht? Was sagt ihr zu meiner Auswahl und was würdet ihr dazu zählen?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •