Wer braucht schon diesen Neontrend? Sei es in Zeitschriften, Magazinen, Onlineshops, Boutiquen oder auf der Straße sieht man überall diese grellen flimmernden Farben. Ist es ein lauter Schrei nach Aufmerksamkeit, der all Blicke auf sich ziehen soll oder einfach nur ein vorgegebener Trend von Designern, der von den „Modebewussten“ immer schneller angenommen wird? Fest steht, dass man einen hohen Preis an Stil zahlen muss, wenn Neon zu einer überwiegenden Dominante wird. Daher ist auch hier, wie so oft in der Mode, der dezente Einsatz von kräftigen Farben von Vorteil.
Zum Glück entsteht dieser Trend gerade im Sommer, so kann man sich mit einer Sonnenbrille bewaffnen und die Augen schonen.
Eine Alternative zu den künstlichen Knallfarben ist für mich der gemusterte Ethno, Aztec, India, Boho Look. Der erinnert mich an Asien, Urlaub und Sonne.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •