Wie einige auf meinem Instagram Account (helena_hypnotized) schon mitbekommen haben, habe ich mir ein altes Rad gekauft und es im neuem Glanz erstrahlen lassen. Schon seit einigen Monaten bin ich dabei mich dem Thema Sport anzunähern. Dazu habe ich mich schon im Fitnessstudio angemeldet und wollte es nun auch mal mit Fahrradfahren an den sonnigen Tagen versuchen. Das Rad war ein echtes Schnäppchen, das ich durch Zufall online entdeckt habe.
Um meine Motivation zu steigern und mich auch wieder mal handwerklich zu betätigen, wurde das Rad erstmal ordentlich auf Vordermann gebracht. Dazu mussten erstmal die Räder aufgepumpt werden und dann wurde geschrupt und gewaschen. In einem Skatershop habe ich mir  2 Spraydosen (1 Klarlack Spray und 1 Goldlack Spray) der Marke Montana Cans (für ca.5 Euro pro Lack) besorgt. Optimalerweise sollte man das Rad vor dem Lackieren komplett abschleifen, damit die Farbe länger und besser hält. Da die Farbe auf meinem Rad aber so gut wie neu war und das Abschleifen wirklich sehr aufwendig ist, habe ich beschlossen diesen Schritt wegzulassen. Nach dem Putzen und Abkleben von Lampen, Sattel und co, wurde das Rad mit glänzendem Klarlack angesprayt, der sich gut als Base eignet. Als der Lack getrocknet ist, durfte ich endlich zur Sache kommen und es mit der goldenen Farbe ansprayen. Das macht wirklich sehr Spaß und der Effekt hätte nicht besser sein können. Nachdem die Farbe ca. 1 Woche gerocknet ist, ging es schon gleich mit der ersten Fahrrad-Tour zum Picknick an den Main.
Mein Fazit: 
Nimmt euch ebenfalls ein altes Rad als Versuchsobjekt, da es nicht schlimm ist, wenn das Ergebnis nicht so aussieht, wie gewünscht. Das Lackieren hat nicht länger als 1 Stunde gebraucht und die Dosenanzahl hat für das ganze Rad gereicht. Das Lackieren ist sehr einfach! Wichtig ist, dass ihr möglichst viel Abstand zum Rad habt, damit die Farbe gleichmäßig aufgetragen wird. Falls ihr eine Stelle lackiert habt, die ihr nicht lackieren wolltet, dann müsst ihr mit einer nassen Bürste drüber schrubben. Mit wenig Aufwand und finanziellen Mitteln könnt ihr in diesem Fall einen großen Effekt erzielen.
Ich bin über das Resultat so positiv überrascht, dass ich überlege einige Einrichtungsstücke mit Rosegold- oder Kupferlack anzusprayen. 🙂
Kleid: Sheinside/ Jacke: Zara/ Schuhe: Victoria/ Ohrringe: Iam
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •