Esstisch: Magis Design via Westwing Now/ Schaafsfell: BY46 via Westwing/ Pfeffermühle kupfer: Bloomingville via Westwing Now/ Salzmühle silber: Habitat / Teller: Habitat / Sektgläser: Habitat/ Pfanne: Habitat/ Olivenbaum-Schneidebretter: Habitat/ Salatbesteck: Habitat / Kleine Boho-Schälchen: House Doctor via Smallable/ Weingläser + Salatschüssel: Leonardo /Rosenbox: Fleurs de Paris (Haltbarkeit: 1-3 Jahre +)

Ich freue mich schon lange diesen Interior-Blogpost mit euch zu teilen. Lange habe ich nämlich nach einem perfekten Esstisch gesucht, der nicht nur ein tolles Design hat sondern auch multifunktional ist. Erst war ich mit der Entscheidung, mir einen runden oder einen eckigen Tisch zuzulegen, unschlüssig. Mit der runden Variante bin ich aber nun sehr glücklich, weil sie den Vorteil hat, dass sie für 2 Personen genauso wie für max. 6 Personen gut aussieht, was bei manchen eckigen Esstischen nicht der Fall ist. Außerdem finde ich es harmonischer, im Kreis zu essen. Geht es euch auch so? Zu dem Tisch fehlen mir noch die passenden Stühle und eventuell noch ein runder Teppich. Ich habe auch schon eine Idee welche Lampen ich über dem Tisch hängen haben möchte, aber da muss ich wahrscheinlich noch auf den Umzug warten. Hättet ihr Lust auf ein Update, wenn alles fertig ist?  

Die Party Tischdeko für Feiertage steht aber schon mal. Passend zu Weihnachten und Silvester habe ich die Gelegenheit genutzt den Tisch mit dem richtigen Geschirr in Szene zu setzten. Die Tischdeko würde ich aber auch für einen Geburtstag oder einen anderen Feiertag verwenden, weil sie eigentlich immer passt. Gegebenenfalls würde ich zum jeweiligen Anlass noch etwas dazu steuern. Das meiste auf den Bildern ist von Habitat. Dort habe ich zur Weihnachtszeit viele schöne Stücke für das Esszimmer gefunden. Besonders gut gefallen mir die Teller mit dem tollen Muster, dass super zum skandinavischem Wohnstil passt. Außerdem habe ich mich total in die Olivenbaum-Schneidebretter verliebt, weil sie nicht nur schön aussehen sondern auch leicht nach Oliven riechen. Ich hoffe, der Geruch bleibt noch lange erhalten. Schneidebretter kann man auch gut als Deko-Tablett verwenden, so wie ich es mit den kleinen boho Schälchen gemacht habe. Wie gefällt euch die Idee und was sagt ihr zu meiner neuen Essecke?

   

  •  
  •  
  • 4
  • 3
  •