Es ist mal wieder Zeit für ein bisschen Beauty hier auf dem Blog! Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in meine tägliche Make-Up Routine geben und euch all die Produkte zeigen, mit denen ich mich tagtäglich schminke. Da ich die meisten Schritte genauso jeden Tag anwende und ich viele Produkte teilweise schon jahrelang benutze ist es für euch bestimmt ganz interessant zu sehen, auf welche Produkte ich schwöre und euch natürlich auch wärmstens empfehlen kann.  

Die GrundierungMeine-Makeup-Routine-Modeblog-Blog-5

Die Grundierung ist natürlich die Grundlage für jeden Look und deswegen auch ziemlich wichtig. Ich benutze dafür schon immer ein Mousse Make-Up, genauer gesagt das 12h Matt Mousse von Catrice und bin damit auch sehr zufrieden. Anschließend trage ich mit dem Concealer Buffer von Zoeva den Fit Me Concealer von Maybelline auf, den finde ich von der Deckkraft her ziemlich gut und es ist meiner Meinung nach der beste Concealer aus der Drogerie. Für Pickel oder andere Unreinheiten benutze ich die Camouflage Cream von Catrice. Anschließend pudere ich mit einem matten, transparenten Puder von Cartice vor allem noch mal den Bereich unter meinen Augen ab um den Concealer zu setten und damit sich nichts in den kleinen Fältchen unter dem Auge absetzt.

Das Augen Make-UpMeine-Makeup-Routine-Modeblog-Blog-2

Wenn die Grundierung fertig ist, fülle ich meine Augenbrauen mit dem Augenbrauenpuder von Nyx aus. Je nachdem was ich vorhabe, trage ich außerdem Lidschatten auf. Wenn ich nur in die Uni oder zur Arbeit gehe lasse ich diesen Schritt aus, ansonsten verwende ich am liebsten meine Naked 2 Basics Palette von Urban Decay. Ich kann euch aber auch sehr die In the Buff Palette von W7 empfehlen, die mag ich auch unglauchlich gerne. Zu guter Letzt darf natürlich Mascara nicht fehlen, mein absoluter Favorit ist die Masterpiece Transform Mascara von Max Factor von der ich absolut begeistert bin. Leider ist sie für meinen unteren Wimpernkranz eher ungeeignet, wesewegen ich hierfür die Glamour Doll Mascara von Catrice verwende.

Der „Feinschliff“Meine-Makeup-Routine-Modeblog-Blog-6

Das Meiste ist geschafft und jetzt fehlt nur noch ein bisschen Kontur und Farbe im Gesicht. Zum Konturieren benutze ich den Honolulu Bronzer von W7. Danach trage ich noch den Defining Blush in der Farbe Rose Royce von Catrice auf.

Die LippenMeine-Makeup-Routine-Modeblog-Blog-3

Dieser Schritt ist bei mir eher optional. Je nachdem was ich vor habe trage ich gar nichts auf den Lippen, nur eine Lippenpflege, Lippgloss oder Lippenstift. Passend zum Wetter trage ich momentan aber total gerne dunklen Lippenstift wie meinen neuen Diorific Lippenstift von Dior. Der steht an dieser Stelle einfach für alle Lippenstifte, die ich gerne trage.

Wie hat euch dieser Einblick in meinem tägliche Make-Up Routine gefallen? Und waren vielleicht auch ein paar Produkte dabei die ihr auch benutzt?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •