Browsing CategoryFestive Outfits

Dieser Beitrag in freundlicher Zusammenarbeit mit Jake*s entstanden.

T-Shirt: Jake*s/ Stoffhose: Jake*s Collection/ Plaza Tassel Loafer: Sebago/ Hut: ähnlich hier 

Zum Jake*s Relaunch in Frankfurt wird es am 14.09.17 ein Shop in Shop Launch Event in der P&C Filiale auf der Zeil geben, bei dem unter anderem ein exklusives und limitiertes Jake*s Shirt für Frankfurt auf der Fläche erhältlich sein wird. Dieses T-Shirt trage ich im heutigen Blogpost. Ich liebe Frankfurt sehr und bin der Meinung, dass Frankfurt das neue New York in Europa sein wird, wenn das nicht schon so ist. Für mich ist Frankfurt, aber auch schon so die beste und schönste Stadt, weil ich hier meine Freunde und Familie habe, hier aufgewachsen bin und viele Erinnerungen und Emotionen mit dieser Stadt verbinde. Zu dem Frankfurt T-Shirt trage ich eine Jake*s Collection Stoffhose. Momentan habe ich ein totales Fable für solche Hosen, weil sie einfach auch sehr bequem sind und trotzdem schick aussehen. Gerade die Kombination mit den Tassel Loafer gefällt mir sehr gut. Um den Look abzurunden könnte ich mir auch ein Oversized Blazer bei niedrigeren Temperaturen gut vorstellen.

In meiner Schulzeit habe ich ganze 2 Jahre bei Peek & Cloppenburg auf der Zeil gearbeitet und kannte die Marke seitdem sehr gut. Nach dem Relaunch habe ich mich direkt in einige Stücke verliebt und durfte zum Testen auch eine kleine Auswahl von Jake*s und Jake*s Collection treffen. Ich bin echt begeistert von den Schnitten, der Qualität und vor allem dem Preis-Leistungsverhältnis, gerade bei den beiden Kaschmirpullis in rosa und grau, die ich mir in L bestellt habe. Dazu folgt auch noch ein Outfit-Post! Falls ihr bei dem Event dabei seid, dann schaut euch die Stücke mal genauer an.

Rosa Kleid mit langen Ärmeln und blaue Samt-Tasche: Gina Tricot / Ballerinas mit Aztec-Muster: Daniel Footwear/ Haarband getragen als Gürtel: We Are Flowergirls

Nach einiger Zeit melde ich mich hier mit einem Outfit zurück. Wenn ihr mich auf Insta Stories (@hypnotized_blog) verfolgt, dann habt ihr mitbekommen was bei mir so los war: Eine Klausur an der Uni, ein Kurztrip nach Seattle und mein Geburtstag und ein Kurztrip nach Stockholm sowie Kopenhagen. Falls ihr zu einem dieser Themen einen Blogpost lesen möchtet, dann gebt mir doch gerne Bescheid! Ich plane nämlich wieder einen etwas persönlichen Blogpost hochzuladen und brauche noch ein bisschen Inspiration…

Maxi Dress: ähnlich hier / Strohhut: ähnlich hier / Umhängetasche: ähnlich hier / Sandaletten: ähnlich hier

Nach vielen Lifestyle, Travel und Interior Blogposts kommt nun endlich mal wieder ein Outfitpost! Diesmal ein ganz sommerlicher, mit Maxi Dress in weiß und einem Strohhut. Ich muss zugeben, dass ich es etwas vermisst habe Outfits hier auf dem Blog hochzuladen und darüber zu schreiben. Desto mehr freue ich mich dem Modeblog  nun endlich wieder gerecht zu werden und euch meinen momentanen Lieblingslook hier zu präsentieren.

Kleid: Honeyz

Früher oder später beschäftigt sich jeder mal mit dem Thema Hochzeit. Mit dem Alter wird das Thema immer größer. Langsam häufen sich verlobte Freunde im Freundeskreis, man sieht Brautjungfernfotos und Verlobungsringe auf Facebook/ Instagram und kommt selber ins Grübeln. Ich bin mir noch nicht sicher, ob dieser Post eine Kolumne aus dem Leben einer Mitte 20 jährigen sein soll, oder ob ich diese Zeilen nur nutze, um euere Stellungnahme zu dem Thema zu erfahren. Um es vorweg zu nehmen, ich habe momentan keine Verlobung, geschweige denn Hochzeit, geplant. Ob ich irgendwann mal heiraten möchte? Schwierige Frage, aber wenn alles ganz gut passt, dann könnte ich es mir schon ganz gut vorstellen diesen Schritt eines Tages zu wagen.