Browsing CategoryModeblog

Maxi Dress: ähnlich hier / Strohhut: ähnlich hier / Umhängetasche: ähnlich hier / Sandaletten: ähnlich hier

Nach vielen Lifestyle, Travel und Interior Blogposts kommt nun endlich mal wieder ein Outfitpost! Diesmal ein ganz sommerlicher, mit Maxi Dress in weiß und einem Strohhut. Ich muss zugeben, dass ich es etwas vermisst habe Outfits hier auf dem Blog hochzuladen und darüber zu schreiben. Desto mehr freue ich mich dem Modeblog  nun endlich wieder gerecht zu werden und euch meinen momentanen Lieblingslook hier zu präsentieren.

Dieser Beitrag wird von AUSSIE unterstützt.

Im letzten Blogpost habe ich euch alles über mein Hair Umstyling von Balayage zur betonten Natürlichkeit berichtet. Bei der Gelegenheit habe ich mir noch ein paar Tipps vom Friseur eingeholt, wie man das Haar schön und gesund im Sommer behält. Natürlich möchte ich sie an euch weitergeben und euch gleichzeitig nach euren Tipps fragen. Auf meiner Kuba-Reise hatte ich bereits das neue Aussie Travel Set mit feuchtigkeitsspendenden Produkten wie dem Miracle Moist Mini-Shampoo und dem Miracle Moist Mini-Conditioner dabei. Außerdem gehört auch die 3 Minute Miracle Reconstructor Mini-Intensivkur für geschädigtes und strapaziertes Haar zum Set. Am Ende des Beitrags verlose ich genau dieses Travel Set sowie eine 3 Minute Miracle Intensivkur an euch, damit ihr die Produkte auch mal testen und sie mit auf Reisen nehmen könnt.

Deutscher Modeblog zeigt ein Coachella Outfit bzw. Festival Outfit mit Hut im Boho Chic Look

Schwarzer Onepiece Jumpsuit: Deepmello/ Langer brauner Wildledermantel: ähnlich bei Amazon/ Schwarze Umhängetasche: Tamaris/ Grauer Schlapphut: ähnlich von Brixton/ Schlangenleder Optik Sandalen im 70er Jahre Look: ähnlich von Minelli

SHOP THE LOOK

Wie im letzten Blogpost versprochen kommt hier, wenn auch mit etwas Verzögerung, ein neues Festival Outfit. Ich habe mich vom Coachella Festival und den ganzen Gästen dort inspiriert gefühlt und musst nun auch einen Blogpost dazu verfassen. Leider ist das Wetter in Frankfurt nicht ganz so schön, wie im Nord-Westen Amerikas und vor kurzem hat es hier sogar geschneit, dennoch hat es mich nicht davon abgehalten ein Festival Look zu shooten. Diesmal habe ich nicht auf Blümchenkranz und Jeansshorts gesetzt, sondern eher auf einen Boho Chic Look kreiert, den man auch mal im Alltag tragen könnte.

Schwarzer Hut: ähnlich bei Asos/ Love Shirt & Khaki Hemd: Orsay/ Schwarze Stiefeletten mit Absatz: ähnlich bei Dorothy Perkins/Umhängetasche aus Perlen: Neat.To ähnlich bei Pepe Jeans/ Armbanduhr: Casio Sheen ähnlich bei Liebeskind Berlin

SHOP THE LOOK

Heute melde ich mich mal wieder mit einem Outfit zurück. Ein Foto aus diesem Blogpost habe ich gestern schon auf Instagram (hypnotized_blog) gezeigt und habe mich sehr gefreut, dass euch so gut bei euch an kam. Jedes Jahr auf’s neue bin ich von der Location überwältigt. Die aufgereihten Kirschblütenbäume bekommen jedes Mal beim Vorbeilaufen meine volle Aufmerksamkeit, deshalb habe ich die Gelegenheit gleich genutzt um ein paar Outfitfotos für die Orsay Blogparade zu shooten. Dort zeigen nämlich mit mir 5 weitere Blogger ein Outfit mit ausgewählten Kleidungsstücken von Orsay. Ihr könnt für das beste Outfit voten und dabei 1 von 5 Orsay-Gutscheinen im Wert von 50€ gewinnen. Ich würde mich natürlich wahnsinnig freuen, wenn ihr für mein Outfit und die Kirschblüten votet. Ich wünsche euch jedenfalls viel Glück beim Gewinnspiel.

Kleid: Honeyz

Früher oder später beschäftigt sich jeder mal mit dem Thema Hochzeit. Mit dem Alter wird das Thema immer größer. Langsam häufen sich verlobte Freunde im Freundeskreis, man sieht Brautjungfernfotos und Verlobungsringe auf Facebook/ Instagram und kommt selber ins Grübeln. Ich bin mir noch nicht sicher, ob dieser Post eine Kolumne aus dem Leben einer Mitte 20 jährigen sein soll, oder ob ich diese Zeilen nur nutze, um euere Stellungnahme zu dem Thema zu erfahren. Um es vorweg zu nehmen, ich habe momentan keine Verlobung, geschweige denn Hochzeit, geplant. Ob ich irgendwann mal heiraten möchte? Schwierige Frage, aber wenn alles ganz gut passt, dann könnte ich es mir schon ganz gut vorstellen diesen Schritt eines Tages zu wagen.