Modeblog-German-Fashion-Blog-Outfit-Kimono-Fransen-1

Kimono: Stylelounge / Kleid: Stylelounge / Tasche: Stylelounge / Stiefeletten: Asos (ähnliche hier oder hier) / Sonnenbrille: aus Amsterdam (ähnliche hier oder hier)

Kimonos gehören zu meinen absoluten Lieblingskleidungsstücken. Es gibt sie in unzähligen Prints und in jeder Länge. Nicht zu vergessen die Fransen, von denen ich ja sowieso nie genug kriege. Meinen neusten Kimono könnt ihr im heutigen Outfit sehen, den ich zu einem ansonsten eher schlichtem Look kombiniert habe. 

Modeblog-German-Fashion-Blog-Outfit-Parka-Schwarzes-Kleid

Abendkleid mit Spitze: Ever-Pretty / Boots mit Schnallen: Sacha Damenschuhe / Khaki Parka: ähnlich hier, hier oder hier / Statementkette: ähnlich hier oder hier

Wer kennt es nicht? Man ist irgendwo eingeladen, möchte zu einer coolen Party oder weiß noch gar nicht so genau, wohin der Abend so führen wird, aber das Outfit muss trotzdem zu allen Gelegenheiten passen. Schließlich möchte man ja nicht overdressed oder auch underdressed sein. Heute zeige ich euch eine Variante, wie man ein solches Gleichgewicht schafft und ein schickes Spitzen-Abendkleid underdressed, also alltagstauglich styled. 

Modebloggerin Laura kombiniert eine rote Faux Fur Weste mit einer weißen Bluse und Skinny Jeans.

Weste: Zara (ähnliche hier) / Bluse: Zara (ähnliche hier) / Jeans: Topshop / Schal: Asos (ähnlicher hier oder hier) / Tasche: Asos (ähnliche hier oder hier) / Boots: Ash (ähnliche hier)

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch! Pünktlich zum Ende der Woche habe ich euch noch ein neues Outfit mitgebracht. Das Highlight des Looks ist natürlich die flauschige Weste, die auch farblich total heraus sticht. In letzter Zeit trage ich immer öfter rot, auch mein Outfit mit dem roten Poncho hat mir total gut gefallen. Vor allem zu einem sonst eher schlichten Outfit mag ich so einen Farbtupfer sehr gerne.

Deutscher Modeblog aus German ist ein Fashion Blog und zeigt ein Outfit Cardigan Boots

Wasserfalljacke: Hailys / Boots: Cat Colorado Curtsy Boots ähnlich hier oder hier / Rosé Sweater mit Reißverschluss: Mister Lady / Blüchenrock: ähnlich hier oder hier

Endlich wird es wieder wärmer und ich kann es kaum glauben, sodass ich auch mal ohne dicke Winterjacke auf den Fotos zu sehen bin. Stattdessen trage ich Wasserfelljacke, die neu bei mir eingezogen ist. Außerdem führe ich hier meine neuen Cat Colorado Curtsy Boots aus, die eigentlich sehr untypisch für meinen eher eleganten Style sind. Manchmal möchte man einfach auch mal was Neues ausprobieren. Kennt ihr bestimmt auch, oder? Wie findet ihr sie? Ich muss sagen, dass sie mich an Timberland Boots erinnern, ich sie aber toller finde, weil ich die Kombination von rosé und weiß sehr mag. Außerdem sind das glaube ich die ersten weißen Boots meines Lebens. :) 

Thailand, Kambodscha, Indonesien, Japan! Modebloggerin Laura reist 4 Monate durch Südostasien und berichtet auf ihrem Modeblog davon.

Solange ich denken kann träume ich davon die große weite Welt zu bereisen und die unterschiedlichsten Orte und Kulturen kennen zu lernen. Seit meinem Thailand Urlaub vor 3 Jahren habe ich mich unsterblich in das Land verliebt und würde am liebsten sofort wieder zurück. Während die meisten meiner Freunde nach dem Abi ins Ausland sind um Work&Travel, Freiwilligendienste und Auslandssemester zu machen bin ich in Frankfurt geblieben um zu arbeiten und das habe ich immer ein bisschen bereut.

Modebloggerin Laura trägt ein winterliches Outfit bestehend aus warmer Winterjacke, kuscheliger Mütze und coolen Boots.

Winterjacke: Lands‘ End / Jeans: Topshop / Mütze: H&M (ähnliche hier oder hier) / Sonnenbrille: Ray-Ban / Boots: Doc Martens

Inzwischen ist der Schnee auch bei uns in Frankfurt angekommen und die weiße Schneelandschaft habe ich gleich mal genutzt um mein Outfit für euch abzulichten. Im Winter zeigen wir euch unsere Outfits ja oft ohne Jacke damit ihr unser Outfit besser erkennen könnt, die Fashionblogger unter euch kennen das bestimmt auch. Bei dem heutigen Look hätten mich aber wohl keine 10 Pferde dazu gebracht die Jacke auszuziehen, dafür war es einfach zu kalt. Was man auf den Fotos nämlich nicht sieht sind die eisigen Minusgrade.