Faux-Fur Jacke: Gina Tricot (ähnliche hier) / Schal: Asos (ähnlicher hier)/ Jeans: Topshop / Stiefeletten: Sacha

Hallo ihr Lieben, heute melde ich mich endlich wieder mit einem Outfitpost zurück! Bei diesem Outfit habe ich mich für ein schwarz-weißes Outfit entschieden, dass durch meine Jacke nochmal total aufgewertet wird. Ich bin ja sowieso ein großer Fan von Fake-Fur Jacken und eine etwas außergewöhnlichere Farbe wie rosa hat mir auf jeden Fall noch in meinem Kleiderschrank gefehlt.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jeder kennt sie, die kleinen und großen Probleme des Alltags. Auch im Beauty Bereich lauert das ein oder andere lästige Problem, das bestimmt jeder von euch kennt. Nagellack der ewig braucht um zu trocken oder Parfum, dessen Duft schon nach kurzer Zeit wieder verflogen ist sind da nur ein paar Beispiele. Wir haben uns mal Gedanken zu 5 Beauty Problemen gemacht und stellen euch heute gleichzeitig 5 Helfer vor, die diese Probleme super lösen können.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hut: Circle of Trust / Kaschmirpullover mit Stehkragen: Zaful/ Schwarze schicke Hose: Gina Tricot / Schuhe im 70er Jahre Look: Oasis/ Umhängetasche: Rehard / Grauer Schal mit Fransen: ähnlich von Lee

Lange ist es her, dass ich mal einen „20 facts about me“ gemacht habe. Die letzte Liste findet ihr auf meiner Vorstellungsseite auf dem Blog. Seitdem hat sich einiges geändert und ein update wird daher fällig. Wie findet ihr meine Facts und geht es euch in einigen ähnlich? Habt ihr ein paar lustige Facts über euch? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Esstisch: Magis Design via Westwing Now/ Schaafsfell: BY46 via Westwing/ Pfeffermühle kupfer: Bloomingville via Westwing Now/ Salzmühle silber: Habitat / Teller: Habitat / Sektgläser: Habitat/ Pfanne: Habitat/ Olivenbaum-Schneidebretter: Habitat/ Salatbesteck: Habitat / Kleine Boho-Schälchen: House Doctor via Smallable/ Weingläser + Salatschüssel: Leonardo /Rosenbox: Fleurs de Paris (Haltbarkeit: 1-3 Jahre +)

Ich freue mich schon lange diesen Interior-Blogpost mit euch zu teilen. Lange habe ich nämlich nach einem perfekten Esstisch gesucht, der nicht nur ein tolles Design hat sondern auch multifunktional ist. Erst war ich mit der Entscheidung, mir einen runden oder einen eckigen Tisch zuzulegen, unschlüssig. Mit der runden Variante bin ich aber nun sehr glücklich, weil sie den Vorteil hat, dass sie für 2 Personen genauso wie für max. 6 Personen gut aussieht, was bei manchen eckigen Esstischen nicht der Fall ist. Außerdem finde ich es harmonischer, im Kreis zu essen. Geht es euch auch so? Zu dem Tisch fehlen mir noch die passenden Stühle und eventuell noch ein runder Teppich. Ich habe auch schon eine Idee welche Lampen ich über dem Tisch hängen haben möchte, aber da muss ich wahrscheinlich noch auf den Umzug warten. Hättet ihr Lust auf ein Update, wenn alles fertig ist?  

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Fake-Fur Weste: Dorothy Perkins (ähnliche hier) / Bluse: Chicwish (ähnliche hier) / Leggigns: H&M (ähnliche hier) / Hut: Six / Stiefeletten: Zign STUDIO

Hallo ihr Lieben, habt ihr auch manchmal solche Tage, an denen ihr überhaupt nicht wisst was ihr anziehen wollt aber trotzdem nicht super langweilig aussehen wollt? An solchen Tagen habe ich die ein oder andere „Geheimwaffe“ auf die ich gerne zurück greife. Lederleggings gehören da definitiv dazu, die sind auf alle Fälle eine super Alternative zu einer normalen Jeans. Dazu eine Fake-Fur Weste und ein Hut und das Outfit ist ein richtiger Hingucker. Schuhe die eigentlich zu jedem Outfit passen sind wohl schwarze Stiefeletten, zu denen ich auch bei diesem Outfit gegriffen habe.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Boots: Zign STUDIO on sale/ Leather Leggins: ähnlich hier/ Gestreifte Bluse mit Stickung: Zaful / T-Shirt: Gina Tricot

Ich habe mir vor kurzem ein paar Trend Pieces zugelegt, die man momentan überall sieht. Spitze Boots, Choker, und Oberteile mit Stehkragen liegen gerade ja total in Mode und natürlich musste ich sie für mich ausprobieren. Meine Gedanken dazu möchte ich heute mit euch teilen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •